tfz_9mm_zug006012.gif
14441
14442
14443
14444
14445
 
1661
1662
1667
1668
1669
weinrot
weinrot
weinrot, Warnanstrich
weinrot, Warnanstrich
grün
A
A
A
A
IIl
IIl
IIl
IIl
Vorbild
De 4/4 (Fe 4/4) der SBB
Für die in den 1920er Jahren neu elektrifizierten Regionalstrecken wurden zwischen 1927 und 1930 insgesamt 25 Triebwagen des Typ Fe 4/4 ausgeliefert.
Die Umbezeichnung in De 4/4 erfolgte 1963. Bis dahin galt bei den SBB das Gattungszeichen F für Gepäckwagen oder Gepäckabteile

Die Triebwagen 18501 bis 18508 (Seetal) erhielten 1930-32 neue Getriebe mit einer Höchstgeschwindigkeit von 75km/h. Ab 1939 folgten die Nummern 18509 bis 18511 (Vallée de Joux und Puidoux-Chexbres–Vevey).

Die Triebwagen waren bereits bei Ablieferung mit einer Vielfachsteuerung ausgestattet.
Von 1948 bis 1960 wurden bei allen Fahrzeugen die Fahrmotoren sowie die Lamellenantriebe ersetzt.
Die 11 Fahrzeuge für Steilstrecken wurden zwischen 1966 und 1971 komplett umgebaut. Sie erhielten einen neuen Stahlkasten, wodurch das Gewicht um rund 5 Tonnen gesenkt werden konnte, sowie Führerstände für sitzende Bedienung.

Zwei Triebwagen waren in blau-weisser Farbgebung vor den "Arbeiter-Pullman"-Zügen im Einsatz, darunter der noch erhaltene 1678.
Die Triebwagen 1661 bis 1668, die von 1930 bis 1987 auf der Seetalbahn im Einsatz standen, erhielten Mitte der fünfziger Jahre einen rotbraunen Anstrich, um die Erkennbarkeit an den zahlreichen Niveauübergängen zu verbessern. Zu Beginn der achtziger Jahre wurden die Stirnfronten zusätzlich mit gelb-orangen Warnfolien beklebt, um auf der gefährlichen Strecke gut erkannt zu werden.

Die Triebwagen 1678 als blau-weisser 18518 im Verkehrshaus Luzern und 1679 als bertriebsfähiges Fahrzeug der SBB Historic blieben erhalten.
Technische Daten
 
Achsfolge: Bo'Bo'
Leistung: 806kW
Höchstgeschwindigkeit: 85 / 75km/h (18501 - 18511)
Länge über Puffer: 15 200 / 15 180mm (Stahlkasten)
Betriebsnummer: Fe 4/4 18501-18524,18561
                          Fe 4/4 801-824, 831
                          De 4/4 1661-1685
 
Hersteller: SWS, SIG, SAAS (18501 - 18524) / MFO (18561)
tfz_9mm_zug001007.jpg
tfz_9mm_zug006011.gif
Nach oben
Zur Übersicht
RAe 2/4
tfz_9mm_zug006010.gif
Modell
tfz_9mm_zug006009.gif
Art.-Nr.

 
tfz_9mm_zug006008.gif
Hersteller

 
Tfz-Nr.
Ausführung
Elektrik
A=Analog
D=Digital
Epoche
Ce 2/4
1149
1149/5
1149/6
1679
1678
1668
grün, historisches Fahrzeug
blau-weiss, "Arbeiter-Pullmann"
braun
A
A
A
lll
ll
ll
tfz_9mm_zug006007.gif
Fulgurex
tfz_9mm_zug006006.gif
De 4/4 1679
sbb_de4-4_1679.jpg
Foto: Voielibre
ht_de4-4.jpg
fulgu_fe4-4.jpg
tfz_9mm_zug006005.gif
Kato/Hobbytrain
tfz_9mm_zug006004.gif
tfz_9mm_zug006003.gif
swisslok_header36.jpg
9mm_icon_145.jpg
Die Triebfahrzeuge der Schweizer Eisenbahnen
tfz_9mm_zug006002.gif
tfz_9mm_zug006001.gif
Übersicht
Triebwagen