tfz_9mm_elok_sbb003011.gif
Vorbild
Ae 3/6 ll der SBB
Von der Schnellzuglok vom Typ Ae 3/6 II wurden zwischen 1923 und 1926 insgesamt 60 Maschinen mit den Nummern 10401 - 10460 abgeliefert.

Die Ae 3/6 II waren für den Einsatz vor Personen- bzw. Schnellzügen auf dem gesamten Hauptstreckennetz der SBB vorgesehen.
Das Pflichtenheft verlangte eine Beförderung von 480 t Anhängelast auf 2 ‰ Steigung bei 90 km/h.
Ab 1929 wurde die Höchstgeschwindigkeit auf 100km/h herauf gesetzt.

Ab 1965 erfolgte die Ausmusterung der Loks. Mit der 10453 wurde im Januar 1974 die letzte Ae 3/6 II ausrangiert.
Technische Daten
 
Achsfolge: 2'C1'
Leistung: 1475kW (2000PS)
Dienstmasse: 96,7 - 98,5t
Höchstgeschwindigkeit: 90 - 100km/h
Länge über Puffer: 14 090mm
 
Hersteller: SLM, MFO
tfz_9mm_elok_sbb003010.jpg
Modell
tfz_9mm_elok_sbb003009.gif
Art.-Nr.

 
tfz_9mm_elok_sbb003008.gif
Hersteller

 
Tfz-Nr.
Ausführung
Elektrik
A=Analog
D=Digital
Epoche
Foto: P. Donzé
tfz_9mm_elok_sbb003007.gif
Fulgurex
tfz_9mm_elok_sbb003006.gif
techdat_3-6-2ae.jpg
OBJ151608642 15
OBJ151608642 16
OBJ151608642 17
OBJ151608642 18
OBJ151608642 19
OBJ151608642 20
fulgu_4208.jpg
tfz_9mm_elok_sbb001008.jpg
Nach oben
Ae 3/6 l
Zur Übersicht
Ae 3/6 lll
tfz_9mm_elok_sbb003005.gif
4208
4208/1
10431
10453
grün
braun
A
A
III
II
tfz_9mm_elok_sbb003004.gif
tfz_9mm_elok_sbb003003.gif
swisslok_header36.jpg
9mm_icon_145.jpg
Die Triebfahrzeuge der Schweizer Eisenbahnen
tfz_9mm_elok_sbb003002.gif
tfz_9mm_elok_sbb003001.gif
Übersicht
Elektrolok