tfz_9mm_elok_sbb002013.gif
tfz_9mm_elok_sbb002012.gif
swisslok_header36.jpg
9mm_icon_145.jpg
tfz_9mm_elok_sbb002011.gif
Vorbild
Ae 3/6 l der SBB
Die leichte Personen- und Schnellzuglok Ae 3/6 I ist eine der ersten in grösserer Serie gebauten Elektroloks der SBB. Zwischen 1920 und 1929 wurden insgesamt 114 Loks abgeliefert.

Das Pflichtenheft sah vor, einen 720 Tonnen schweren Zug mit 65km/h über eine Steigung von 10‰ zu befördern.

Der Antrieb erfolgte mit Buchli-Motoren, die auf einer Seite der Lok an den Treibrädern angebracht sind.

Die ersten Maschinen wurden ab 1970 ausrangiert. Die letzten Ae 3/6 I waren bis 1994 im Einsatz.
Technische Daten
 
Achsfolge: 2'Co1'
Leistung: 1600kW (2120 PS)
Höchstgeschwindigkeit: 90 - 110km/h
Länge über Puffer: 14 760mm
Betriebsnummer: 10601 - 10714
 
Hersteller: SLM, BBC, MFO, SAAS
tfz_9mm_elok_sbb001008.jpg
tfz_9mm_elok_sbb002010.jpg
tfz_9mm_elok_sbb002009.gif
Nach oben
Ae 3/5
Zur Übersicht
Ae 3/6 ll
tfz_9mm_elok_sbb002008.gif
Modell
tfz_9mm_elok_sbb002007.gif
Art.-Nr.

 
tfz_9mm_elok_sbb002006.gif
Hersteller

 
Tfz-Nr.
Ausführung
Elektrik
A=Analog/S=Schnittstelle
D=Digital
Epoche
1148
1148/1
1148/2
10700
10696
10708
braun
grün
grün
A
A
A
II
II
II
N-023
N-023/1
 
 
10700
10696
braun
grün
A
A
II
II
tfz_9mm_elok_sbb002005.gif
Fulgurex
tfz_9mm_elok_sbb002004.gif
Lemaco/Lematec
Die Triebfahrzeuge der Schweizer Eisenbahnen
10601
10677
braun
grün
A/S
A/S
II
III
tfz_9mm_elok_sbb002003.gif
Piko
40320
94001
tfz_9mm_elok_sbb002002.gif
tfz_9mm_elok_sbb002001.gif
Übersicht
Elektrolok
fulgu_3-6.jpg
piko_3-6.jpg
sbb_36-1_lemaco_n-023-1.jpg