tfz_9mm_dampf_diesel006011.gif
Vorbild
Eb 3/5 "Habersack" der SBB
Zwischen 1911 bis 1916 wurden von der SLM Winterthur 34 Tenderlokomotiven vom Typ Eb 3/5 (Nummern 5801 - 5834) an die SBB abgeliefert. Weitere 9 Maschinen (5881 - 5889) kauften die SBB 1932 von der BT.
Ihren Spitznamen "Habersack" erhielt die Lokomotive nach dem Tornister der schweizer Soldaten.

Die Maschine war ursprünglich für den Einsatz vor Personenzügen vorgesehen. Nach dem Einbau einer zusätzlichen Bremsanlage eigneten sich die Eb 3/5 mit ihren 74 t Dienstgewicht auch für den Dienst im Güterverkehr, dem sie ab den 1930er Jahren vorrangig zugeteilt wurden.

Mit der fortschreitenden Elektrifizierung des schweizerischen Streckennetzes verringerten sich die Einsätze der Eb 3/5 nach und nach.

Zwischen 1950 und 1965 wurden die Maschinen schliesslich ausrangiert und teilweise verkauft
Technische Daten
 
Achsfolge: 1'C1'
Leistung: 735kW (1 000PS)
Höchstgeschwindigkeit: 75km/h
betriebsnummer: 5801 - 5834, 5881 - 5889
 
Hersteller: SLM Winterthur
tfz_9mm_dampf_diesel006010.gif
Modell
tfz_9mm_dampf_diesel006009.gif
Art.-Nr.

 
tfz_9mm_dampf_diesel006008.gif
Hersteller

 
Tfz-Nr.
Ausführung
Elektrik
A=Analog
D=Digital
Epoche
tfz_9mm_dampf_diesel001010.jpg
Nach oben
Zur Übersicht
Ed 2x2/2
tfz_9mm_dampf_diesel006007.gif
Eb 2/4
N-020/a
N-020/b
5819
5815
grau/schwarz
schwarz
tfz_9mm_dampf_diesel006006.gif
Lemaco/Lematec
A
A
tfz_9mm_dampf_diesel006005.gif
Eb 3/5 am 5. Juni 1965 in Weinfelden.
l
l
Foto: Brian Stephenson
sbb_eb3-5.jpg
tfz_9mm_dampf_diesel006004.gif
tfz_9mm_dampf_diesel006003.gif
swisslok_header36.jpg
9mm_icon_145.jpg
Die Triebfahrzeuge der Schweizer Eisenbahnen
tfz_9mm_dampf_diesel006002.gif
tfz_9mm_dampf_diesel006001.gif
Übersicht
Dampflok