tfz_9mm_dampf_diesel015007.gif
Vorbild
Die Bm 4/4 18451 der SBB Historic.
Am 4/4 (Bm 4/4 ll) der SBB
Technische Daten
 
Achsfolge: Bo'Bo'
Leistung: 611 kW (830 PS)
Höchstgeschwindigkeit: 110 / 75km/h
Länge über Puffer: 14 900mm
Betriebsnummer: 1001, 1002 / nach Umbau 18451, 18452
 
Hersteller: SLM, BBC, Sulzer
tfz_9mm_dampf_diesel001010.jpg
tfz_9mm_dampf_diesel015006.gif
Nach oben
Zur Übersicht
tfz_9mm_dampf_diesel015005.gif
Am 4/4 (Am 841)
sbb_bm4-4.jpg
Die beiden Streckendieselloks Bm 4/4 ll 18451 und 18452 wurden 1939 ursprünglich als Am 4/4 1001 und 1002 ausgeliefert.

Mit der Gasturbinenlokomotive Am 4/6 hatten die SBB damit drei Diesellokomotiven, die für den Einsatz vor Personenzügen konzipiert waren.

Auch wenn die Fahrzeuge nicht nachgebaut wurden, waren sie doch zukunftsweisend. Der auf den Drehgestellen sitzende, selbsttragende Lokkasten zeigt schon die Form der späteren E-Lok Re 4/4 l.

1963/64 wurden die Lokomotiven in der Hauptwerkstätte Zürich umgebaut, wobei vor allem auf mehr Zugkraft gesetzt wurde. So sank denn auch die Höchstgeschwindigkeit von 110 auf 75km/h. Für die diesel-elektrischen Fahrmotoren wurde eine Fremdbelüftung eingebaut und in die Seitenwände erhielten die schon von der Re 4/4 l bekannten Düsengitter.

Die 18451 wird als betriebsfähige historische Lokomotive erhalten.
tfz_9mm_dampf_diesel015004.gif
tfz_9mm_dampf_diesel015003.gif
swisslok_header36.jpg
9mm_icon_145.jpg
Die Triebfahrzeuge der Schweizer Eisenbahnen
tfz_9mm_dampf_diesel015002.gif
tfz_9mm_dampf_diesel015001.gif
Übersicht
Diesellok