9mm_bg_984_02.jpg
9mm_bg_984_02.jpg
9mm_bg_984_06.jpg
9mm_bg_984_01.jpg
9-mm_gleisplan031007.gif
var03_1.jpg
var03_2.jpg
var03_3.jpg
var03_7.jpg
var03_6.jpg
var03_4.jpg
In der dritten Variante schliesslich münden zwei Hauptstrecken in einem Kopfbahnhof. Damit ist durch das Ein- und Ausziehen der Zuggarnituren und den Lokwechsel für reichlich Rangierbetrieb gesorgt. Auf der unteren Ebene verläuft eine S- oder U-Bahnlinie, die durch einen sichtbaren Streckenabschnitt angedeutet wird und einen eigenen Schattenbahnhof hat.
Im zweiten Anlagenteil hat der Durchgangsbahnhof einer kleinen Ortschaft Platz gefunden, der von den Zügen durchlaufen wird, bevor sie im Schattenbahnhof verschwinden , um dann auf der anderen Hauptstrecke wieder aufzutauchen.
9mm_head_012.jpg
9-mm_gleisplan031006.jpg
9-mm_gleisplan031005.gif
9-mm_gleisplan031004.gif
Das U - Var. 3 (350 x 300 cm)
9-mm_gleisplan031006.jpg
9-mm_gleisplan031005.gif
Übersicht Gleispläne
9-mm_gleisplan031005.gif
vorheriger
9-mm_gleisplan031004.gif
nächster
9-mm_gleisplan031003.gif
nach oben
9mm_btn_line.jpg
9-mm_gleisplan031002.gif
9mm_btn_line.jpg
Startseite
9mm_foot_748-26.jpg
Landschaftsbau
9-mm_gleisplan031001.jpg
Detailarbeit
9-mm_gleisplan031001.jpg
9-mm_gleisplan031001.jpg
9-mm_gleisplan031001.jpg
Hintergrund- Kulisse
9-mm_gleisplan031001.jpg
Gleisbau
9-mm_gleisplan031001.jpg
Bahnhöfe
9-mm_gleisplan031001.jpg
Gleispläne
Anlage
Walpurgy
Anlagenbau
Startseite
Anlagenbau
9mm_btn_line.jpg