9mm_bg_984_02.jpg
9mm_bg_984_02.jpg
9mm_bg_984_06.jpg
9mm_bg_984_01.jpg
9-mm_extra001007.gif
9-mm_extra001006.jpg
9mm_head_012.jpg
Modelle der Extraklasse
9-mm_extra001005.jpg
9-mm_extra001005.jpg
9-mm_extra001005.jpg
9-mm_extra001005.jpg
Signale
Modellbäume
Burgen und Schlösser
N-Tram
9-mm_extra001004.gif
nach oben
9mm_btn_line.jpg
9-mm_extra001003.gif
9mm_btn_line.jpg
Startseite
9mm_foot_748-26.jpg
Schmalspurmodelle von N-Tram
Für weitere Infos:
9mm_n-tram_002.jpg
Der Vertrieb der N-Tram Modelle erfolgt im deutschsprachigen Raum ausschliesslich über die Firma Hammerschmid Präzisionsmodelle in Weilheim (D), die ihrerseits ein Spur N Programm aus eigenen und weiteren Kleinserienfertigungen führt. Lieferungen in die Schweiz sind aber durchaus möglich.
Schmalspurige Klein- und Strassenbahnen bilden den Programmschwerpunkt der Produktlinie N-tram von Wolfgang Besenhart. Das Fachwissen und die langjährige Erfahung des Konstrukteurs spiegelt sich in den bis ins kleinste detailierten, faszinierenden Modellen wieder.
 
Eine Augenweide, das historische Basler "Drämmli", Baujahr 1921.
Die N-Tram Modelle werden in kleinen limitierten Auflagen aus Messing und Neusilber in kunstvoller, aufwendiger Handarbeit, exakt im Massstab 1:160 hergestellt und sind mit durchlaufender Produktionsnummer versehen, die auf den Packungsbeilagen zusammen mit weiteren Informationen vermerkt sind.
9mm_n-tram_003.jpg
Die Modelle sind für eine Spurweite von 6,5 mm ausgelegt, was in etwa der Meterspur im Original entspricht. Somit ist ein Betrieb auf Spur Z Gleisen problemlos möglich. Für Gleisbau-Spezialisten sind jedoch auch eigens gefertigte Gleis und Weichenbauteile verfügbar.
 
Der Antrieb der Tram-Modelle erfolgt durch einen kleinen Glockenanker- motor, der die freie Sicht durch den Fahrgastraum kaum behindert. Durch eine besondere Wipplagertechnik ist ein ständiger, gleichmässiger Rad-Schienekontakt gewährleistet, die optimale Voraussetzung für ruhige, gleichmässige Laufeigenschaften. Im Zusammenspiel mit dem speziellen N-tram-Fahrregler sind Kriechfahrten von weniger als einem Zentimeter pro Minute möglich.
 
Alle Fahrzeuge sind mit Micro-Trains Klauenkupplungen ausgerüstet und über Gleismagnete entkuppelbar und vorentkupplungs-fähig.
9mm_n-tram_004.jpg
9mm_n-tram_001.jpg
Triebwagen und Beiwagen der BVB aus den 1960er Jahren.
Zug der Landquart-Davos-Bahn (später RhB) aus dem Jahre 1890.
9-mm_extra001002.jpg
9-mm_extra001001.jpg
Abbildungen mit freundlicher Genehmigung von hammerschmid präzisionsmodelle, © N-Tram, Wolfgang Besenhart
9mm_n-tram_005.jpg
www.n-tram.de
oder:
www.hammerschmid.de
Kontakt
Impressum
9mm_btn_line.jpg
9mm_btn_line.jpg
Startseite
News
Die Spur N
Hersteller
Fachhandel
Fotogalerie
Links
Events
Anlagenbau
Vorgestellt
e-Cards
Extra
Medien
Eigenbau
Archiv
Gästebuch
9mm_btn_line.jpg
Downloads
Shop
9mm_btn_line.jpg
9mm_btn_line.jpg
9mm_btn_line.jpg
9mm_btn_line.jpg
9mm_btn_line.jpg
9mm_btn_line.jpg
9mm_btn_line.jpg
9mm_btn_line.jpg
9mm_btn_line.jpg
9mm_btn_line.jpg
9mm_btn_line.jpg
9mm_btn_line.jpg
9mm_btn_line.jpg
9mm_btn_line.jpg
9mm_btn_line.jpg
9mm_btn_line.jpg
Extra