9mm_bg_984_01.jpg
9mm_bg_984_06.jpg
9-mm_eigenbau023005.gif
9mm_head_012.jpg
Lackierung und Decals
9-mm_eigenbau023004.jpg
9-mm_eigenbau023003.gif
nach oben
9mm_btn_line.jpg
9-mm_eigenbau023002.gif
9mm_btn_line.jpg
Startseite
9mm_foot_748-26.jpg
Eigenbau
Hier sollen einige Beispiele zeigen, welche Partien an einem Modell mit Decals gestaltet sind und wie die vorausgehende Lackierung dazu aussieht.
Eine aufwendigere Lackierung verlangte der RBe 4/4 im "Touristik"- Outfit.
Die Türen wurden dabei mit dem Pinsel lackiert.
0501.jpg
0502.jpg
0505.jpg
0504.jpg
0508.jpg
0507.jpg
Die Lackierung für die Coca Cola-460 gestaltete sich relativ einfach in zwei Farben.
0510.jpg
0511.jpg
Im Grunde die selbe Lackierung wie für die Cola-Lok, nur in anderen Farben, war für meine Atelier-Lok notwendig.
Die Decals, je zweimal für Seiten und Fronten.
Auch für diese Lok braucht es pro Front und Seite je ein Decal.
Zur Beschriftung reichen dafür zwei Decals aus.
Die "Taurus"-Taurus war wieder einfach zu lackieren. Schwarzer Lokkasten mit silbergrau abgesetztem Dach.
Die Decals werden unter den seitlichen Führerstandsfenstern ausgeschnitten.
Für die Stirnseiten hatte ich verschiedene Varianten zur Auswahl erstellt.
0513.jpg
0512.jpg
Diese Taurus, ein Standmodell von DelPrado, hat eine Lackierung in vier Farben erhalten.
Diese Standmodelle kosten nicht viel, das macht sie sehr geeignet als Übungsstücke.
Die Decals müssen um die Fenster noch zugeschnitten werden.
Lackieren
9-mm_eigenbau023001.jpg
Modelle neu
lackiert
9-mm_eigenbau023001.jpg
Arbeiten mit Decals
9-mm_eigenbau023001.jpg
9-mm_eigenbau023001.jpg
Die Farben der Bahn
Lackieren und beschriften
9-mm_eigenbau023001.jpg
9-mm_eigenbau023001.jpg
9-mm_eigenbau023001.jpg
Lackierung und Decals
Car Tuning
9-mm_eigenbau023001.jpg
9-mm_eigenbau023001.jpg
Neues Design
für die Re 4/4 IV
© mf
Startseite
Eigenbau
9mm_btn_line.jpg
Selbst gebaut