9mm_bg_984_01.jpg
9mm_bg_984_06.jpg
9-mm_eigenbau009007.gif
Nachbau einer Henschel Schneeschleuder
9-mm_eigenbau009006.jpg
von Peter Schambach
9-mm_eigenbau009005.gif
nach oben
9mm_btn_line.jpg
9-mm_eigenbau009004.gif
9mm_btn_line.jpg
Startseite
9mm_foot_748-26.jpg
Irgendwann fand sich in meiner Bastelkiste ein "herrenloser", aber stromabgreifender Tender und schon kam der Gedanke auf, was könnte man mit dem noch anfangen. Einfach an eine Lok hängen war mir zu einfach, also mal im Google-Bilder mit "Kohletender" geblättert und schon war die Idee gefunden. Meine Aufmerksamkeit wurde sofort auf das Bild einer Henschel Schneeschleuder gelenkt. Einen im ebay ersteigerten passenden Güterwagen für den Bau einer Schneeschleuder war bald ersteigert und die Planung konnte ins Detail gehen. Natürlich sollte sich beim Fahren auch das Schaufelrad drehen.
schneeschleuder_01.jpg
Aus Ms-Blech wurde der Vorbau und das Schaufelrad gefertigt und vorn an das Gehäuse geschraubt. Ein kleiner Elektromotor und ein kleines Getriebe fand sich auch noch und konnte zum Antrieb des Schaufelrades im Wagen montiert werden. In die Stromzuführung zum Motor wurde noch eine Gleichrichterschaltung einge- schleift, damit bei Rückwärtsfahrt das Schaufelrad nicht dreht.
schneeschleuder_02.jpg
schneeschleuder_03.jpg
schneeschleuder_04.jpg
Die Fenster (Bullaugen) und der Schornstein sind auf auf der Drehbank aus Halbzeug gefertigt worden. Die Bullaugen wurden dann an den passenden Stellen im Wagengehäuse eingefügt und um die Schneeschleuder komplett zu machen, wurde am anderen
Wagenende noch ein Führerstand eingebaut. Letztlich wird mit dem Schornstein das Dach und das Gehäuse verschraubt. Eine feste Kupplung aus Ms-Blech stellte die Verbindung zwischen Schnee- schleuder und Tender her und eine Kabelverbindung zum Schleuder- motor vervollständigten das Ganze.
Bei den ersten Rollversuchen stellte sich jedoch heraus, dass in engen Radien der Schleudervorbau zu weit ausschwenkte und mit den Oberleitungsmasten kollidierte.
Daraufhin habe ich den Drehpunkt vom ersten Drehgestell durch div. Veränderungen vor die erste Achse des Drehgestells gelegt und und schon war das Problem gelöst.
Als Schiebelok ins Gebirge dient jetzt im Fahrbetrieb eine 85er von Fleischmann.
9-mm_eigenbau009003.jpg
9-mm_eigenbau009002.jpg
9mm_head_012.jpg
Fotos © Peter Schambach
Startseite
Eigenbau
9mm_btn_line.jpg
Eigenbau
9-mm_eigenbau009001.jpg
Selbst gebaut
9-mm_eigenbau009001.jpg
Henschel Dampf-
Schneeschleuder