9mm_bg_984_06.jpg
9mm_bg_984_01.jpg
9-mm_eigenbau007005.gif
9mm_head_012.jpg
Resteverwertung für eine Draisine
9-mm_eigenbau007004.jpg
An einem trüben Tag wurde aus Langeweile mal die Restekiste durchwühlt, auf der Suche nach einer Resteverwertung, mit der man sich dann die Zeit vertreiben konnte.
Aus 1mm Ms-Blech wurde ein Rahmen an den Motor konstruiert und an beiden Enden ein Kupplungshaken angeschraubt. Die beiden Entstördrosseln und die Stromzu- führungen an die neuen Platzverhältnisse angepasst und verlötet. Die beiden gefundenen Führerstände wurden angepasst und mit dem Rahmen verschraubt und die Bastelidee war vollendet.
Es fand sich noch eine Pola-Motoreinheit mit zwei angetriebenen Achsen, die sich für die Idee aus diesen Resten eine motorisierte Draisine zu bauen, anbot.
Da fanden sich aus einem früheren Bauobjekt noch zwei abgeschnittene Führerstände einer BR 103. Mal beide Teile an der Schnittstelle an aneinander gestellt und schon war mit viel Fantasie das Bild einer Draisine vorstellbar und somit die Bastelidee geboren.
© Peter Schambach
von Peter Schambach
So bekam ein trüber Tag überraschend doch noch einen sonnigen Moment, als die fantasievolle Draisine übers Gleis flitzte.
9-mm_eigenbau007003.gif
nach oben
9mm_btn_line.jpg
9-mm_eigenbau007002.gif
9mm_btn_line.jpg
Startseite
9mm_foot_748-26.jpg
draisine_2.jpg
draisine_3.jpg
draisine_1.jpg
Startseite
Eigenbau
9mm_btn_line.jpg
Eigenbau
9-mm_eigenbau007001.jpg
Selbst gebaut
9-mm_eigenbau007001.jpg
Draisine