9mm_bg_984_01.jpg
9mm_bg_984_01.jpg
9mm_bg_984_06.jpg
9mm_bg_984_01.jpg
9-mm_anlagenbau028006.gif
Schnee auf der Anlage
9-mm_anlagenbau028005.jpg
9mm_head_012.jpg
Romantisch verschneite Winteranlagen sind immer ein sehr reizvolles Thema. Wie aber lässt sich der Schnee im Modell darstellen?
9-mm_anlagenbau028004.gif
nach oben
9mm_btn_line.jpg
9-mm_anlagenbau028003.gif
9mm_btn_line.jpg
Startseite
9mm_foot_748-26.jpg
Anlagenbau
Startseite
Anlagenbau
9mm_btn_line.jpg
9-mm_anlagenbau028002.jpg
Schnee
9-mm_anlagenbau028002.jpg
Landschaftsbau
9-mm_anlagenbau028001.jpg
anl_schnee-3.jpg
anl_schnee-2.jpg
Sehr gut geeignet, um Schnee auf der Modellbahn darzustellen sind Strukturpasten. Diese sind, wie man im linken Bild sehen kann, sogar auch schon direkt als Schnee-Paste erhätlich.
Ich habe für andere Basteleien auch schon Schnee aus der Sprühflasche verwendet. Dieser bildet zwar eine sehr schön samtige Oberfläche, ist aber nicht grifffest und daher für den Modellbau nur bedingt zu empfehlen.
anl_schnee-4.jpg
Hier sehen wir die 9mm Weihnachtsanlage im Bau. Der Unterbau erfolgt in Leichtbauweise aus Wellkarton, der zur Stabilisierung und Gestaltung der Landschaft ausgeschäumt wird.
Zur Gestaltung von Winterlandschaften verwende ich gerne eine Gonis Strukturpaste, in diesem Fall als Reliefpaste bezeichnet.

Diese Pasten haben ähnliche Eigenschaften wie Spachtelmassen und lassen sich auch in dieser Weise verarbeiten.
anl_schnee-5.jpg
Modelliert wird das Gelände zunächst in gewohnter Weise mit Spachtelmasse. Erst danach folgt der Überzug mit der Strukturpaste. Dies lässt sich am besten mit einem Spachtelmesser bewerkstelligen. Im Vordergrund habe ich bereits eine erste Schicht Paste aufgetragen. Feiner wird die Schneeoberfäche durch einen zweiten dünnen Überzug mit der Strukturpaste. Die zweite Schicht kann auch mit einem Spachtel aufgetragen werden und wird mit einem Borstenpinsel oder den Fingern leicht verrieben.
anl_schnee-6.jpg
anl_schnee-8.jpg
Um ein lebendigeres Bild zu erhalten, habe ich nun nicht alles komplett eingeschneit, sondern Dächer und Strassen etwas frei gelassen. Die Schneeränder habe ich dazu mit feuchtem Pinsel oder Fingern leicht verwischt.
anl_schnee-9.jpg
Übrigens lassen sich mit der Strukturpaste natürlich auch verschneite Bäume leicht selbst anfertigen.
anl_schnee-7.jpg
Zum Schluss noch ein Blick auf die fertig verschneite Winterlandschaft. Eine Hintergrundkulisse mit einem strahlend blauen Winterhimmel rundet die Szenerie zu einem gefälligen Gesamtbild ab.